Losgebundenheit


Losgebundenheit
Los|ge|bun|den|heit, die [vgl. ↑losbinden] (selten): Ungebundenheit, Freiheitlichkeit: Das Feuer, das man im Freien anzündete, erhöhte das Gefühl romantischer L. (Fussenegger, Zeit 109).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Henricus Maria Boudon (69) — 69Henricus Maria Boudon, (31. Aug.), Archidiakon von Evreux, wurde im J. 1624 zu La Fore geboren. Von Jugend auf bot er eine musterhafte Frömmigkeit in seinem Leben dar, und nachdem er zum Priesterthum erhoben war, war er ausgezeichnet durch… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.